Impressum Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite Forschungseinrichtung für Chirurgische Neuentwicklungen beim Kind e.V. Münster/Datteln Am Getterbach 49 e 48163 Münster Tel.  0049 251 28 909 255 Fax  0049 251 712 661 E-Mail: G.Willital@web.de Redaktionelle Verantwortung Univ.-Prof. Dr. med. Günter H. Willital Redaktionelle Mitarbeit Mitglieder der Internationalen Kinderchirurgischen Datenbank IDBEC Bildnachweis Kinderchirurgisches Bildarchiv Willital Kinderchirurgisches Grafikarchiv Willital Disclaimer Die Informationen auf diesen Webseiten werden ständig geprüft und aktualisiert. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gerstellten Informationen wird nicht übernommen. Dies gilt für alle Sprachen und Länder und ist damit unabhängig von politischen und religiösen Grundrechten in anderen Ländern. Dies  gilt auch für alle Webseiten auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen werden. Daher ist für den Inhalt dieser Webseiten, die über eine solche Verbindung erreicht werden, unsere Institution nicht verantwortlich. Die Inhalte der Webseite www.database.surgery-children.com  sowie alle damit zusammenhängenden Onlineinformationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen für den ausgebildeten Facharzt, sie dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Für Schäden, Unannehmlichkeiten oder Fehlmeldungen, die durch den Gebrauch oder Mißbrauch dieser Informationen entstehen kann Prof. em. Dr. med. G.H. Willital -  weder direkt noch indirekt -  zur Verantwortung gezogen werden. Nach § 8 – 10 TMG ist der Dienstanbieter nicht verpflichtet, die übermittelten und gespeicherten Informationen aus fremden Quellen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung solcher Inhalte kann durch den Dienstanbieter erfolgen, falls keine Verstöße gegen den Disclaimer vorliegen. Wichtiger Hinweis – Haftungsausschluß Therapeutische Maßnahmen einschließlich Operationen bei Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen sind einer ständigen Weiterentwicklung unterworfen durch Forschung, klinische Erfahrungen und daraus resultierenden Erkenntnissen weltweit. Die in diesem Werk gemachten  Angaben zur Diagnostik, Therapie, Prävention und sonstigen Behandlungen erfolgten durch eine Vielzahl langjährig tätiger internationaler medizinischer Spezialisten.  Autoren und Herausgeber haben große Sorgfalt darauf verwendet, daß die Angaben dem aktuellen Wissensstand bei Fertigstellung des Werkes entsprechen. Dies betrifft auch die Indikationen zur Behandlung, für Ergebnismitteilungen, für die Prognose und für Angaben zu Komplikationen und Ausnahmeverläufe. Für all diese Angaben sowie für Hinweise zu Instrumenteneinsätzen, zu Implantaten, zu Faden-Nadelkombinationen, zu Geräte- Einstellungen, zu Zeitangaben vor, während und nach einer Operation und zu Dosierungsanweisungen kann keine Gewähr übernommen werden. All diese Mitteilungen unterliegen dem Haftungsausschluß. Die Ärzte bzw. die Benutzer sind verpflichtet durch ihre individuelle Prüfung und Untersuchung der Kinder Risiken, Allergien und Unverträglichkeiten zu erkennen und ihre chirurgische Tätigkeit entsprechend auszurichten. Insbesondere muß eine sorgfältige Prüfung der Medikamente, der Präparate und der Instrumente erfolgen unter Einbeziehung von Kontraindikationen bevor der Einsatz erfolgt. Bei Unklarkeiten ist die Konsultation von Spezialisten erforderlich, um festzustellen, ob die gegebene Empfehlung gegenüber den Angaben in diesem Werk abweichen. Eine solche Prüfung ist insbesondere dann angezeigt bei seltenen Indikationen, seltenen Lokalisationen und seltenen Erkrankungen sowie bei selten verwendeten Instrumenten oder Präparaten insbesondere, wenn diese neu auf den Markt gebracht wurden. Jede Anwendung und Dosierung erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers. Ein Haftungsausschluß erfolgt insbesondere auch im Ausland, wenn religiöse, ethnische oder sonstige landesspezifische Gesetze existieren. Das Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Die veröffentlichten Inhalte unterliegen dem internationalen Urheberrecht. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Verwertungen, Bearbeitungen, Übersetzungen, Einspielungen, Datenbankverwertungen, Verarbeitung in elektronischen Systemen,  Darstellung in fremden Frames oder analoge Inhaltsverwertungen. Deshalb ist eine vorherige schriftliche Zustimmung notwendig. Die Verknüpfung zu Webseiten- Dritter unterliegt der Haftung der jeweiligen Betreiber. Autoren und Herausgeber appelieren an jeden Benutzer Auffälligkeiten mitzuteilen.